Baked Oatmeal mit

Beeren und

Erdnussbutter

Dieses Frühstück erfüllt gleich mehrere Ansprüche: Es ist gut vorzubereiten, eignet sich für Meal Prep, ist gesund, hält lange satt und schmeckt super lecker. Damit ist Baked Oatmeal einfach perfekt für einen langen Arbeitstag. Wie du gebackenes Porridge zubereitest, erkläre ich dir in diesem Beitrag. Probiere das Rezept unbedingt aus!

Portionen: 1

Zeit: 0 hrs 5 min

Kalorien: 574

Frühstück

Folge mir auf Social Media

Was bedeutet Baked Oatmeal auf Deutsch?

Erst einmal zur Begriffserklärung: Was ist Baked Oatmeal eigentlich? Auf Deutsch würde man gebackenes Porridge sagen – wobei das ja auch eher Denglisch ist. Dann vielleicht eher gebackener Haferbrei. Der einzige Unterschied zum klassischen Oatmeal ist, dass alle Zutaten nach dem Vermengen nicht im Topf garen, sondern im Ofen gebacken werden. So entsteht ein cremiger Kern mit leicht knuspriger Oberseite. Dieses leckere Oatmeal mit Beeren und Erdnussbutter kannst du entweder direkt warm aus dem Ofen essen oder es am Abend zubereiten und morgens mit zur Arbeit nehmen. Beides schmeckt extrem gut. Apropos: Auch meine „Pudding Oats“ mit flüssiger Füllung kann ich nur empfehlen!

before baking the oatmeal

Eignet sich Baked Oatmeal zum Abnehmen?

The best vegan breakfast. Baked Oatmeal

Jein. Baked Oatmeal ist kein Diät-Essen, aber durch die Kombination aus Haferflocken, Banane, Leinsamen und Nüssen macht es richtig satt. Die enthaltenen Ballaststoffe stabilisieren den Blutzuckerspiegel, sorgen für ein langes Sättigungsgefühl und mindern Heißhunger. Außerdem liefern die natürlichen Zutaten dir eine Menge Mikronährstoffe, was ebenfalls zu vermindertem Heißhunger führt.

So stecken Leinsamen voller wichtiger Omega-3-Fettsäuren – genauso wie Walnüsse, falls du diese verwenden magst. Dattelzucker stellt mit seinem hohen Gehalt an Mineralstoffen eine gesündere und vollwertige Alternative zu Haushaltszucker dar. Blaubeeren sind reich an Vitamin C und Antioxidantien, die wichtig für deine Zellen sind. Das i-Tüpfelchen sind die Gewürze, die den Stoffwechsel ankurbeln und ebenfalls für einen stabilen Blutzuckerspiegel sorgen. Dieses Baked Oatmeal Rezept kann dir also dabei helfen, über den Tag nicht ständig zu ungesunden Snacks zu greifen.

Nährwerte pro Portion

  • Protein 12% 12%
  • Carbs 35% 35%
  • Fats 12% 12%
  • Calories 27% 27%

Für meine Kalkulation hab ich mich an folgende Zahlen gehalten:

2200 kcal, 100g Proteine, 300g Kohlehydrate, 70g Fette pro Tag.

 

the best way to start the day with this healthy baked oatmeal

Baked Oatmeal: Erdnusbutter für Proteine und Cremigkeit 

Bist du auch so ein Fan von Erdnussbutter? Baked Oatmeal wird mit dem cremigen Nussmus nicht nur besonders lecker, sondern auch proteinreicher. So versorgst du deinen Körper schon morgens mit wertvollem Eiweiß, das übrigens ebenfalls einen hohen Sättigungsfaktor hat. Auch toll an diesem Rezept: Da die Baked Oats mit Banane, Haferflocken, Erdnussbutter und Leinsamen gemacht werden, sind alle drei Makronährstoffe enthalten: Hochwertige Proteine, Kohlenhydrate und Fette. Mein Tipp, damit es vollwertig bleibt: Kaufe unbedingt Erdnussmus ohne Zusatz von Zucker. Solltest du keine Blaubeeren haben, kannst du auch andere Beeren verwenden. Statt Leinsamen kannst du das Baked Oatmeal auch mit Chiasamen zubereiten. Und statt Mandelmilch funktioniert auch jeder andere Pflanzendrink!

Baked Oatmeal Rezept: So geht’s

Wenn dir der Magen jetzt alleine vom Lesen knurrt, solltest du am besten direkt alle Zutaten für dein gebackenes Porridge bereitlegen – oder alles besorgen, was du noch nicht hast – und das Rezept ausprobieren! Wie immer, habe ich auf Instagram noch ein Video-Tutorial für dich hochgeladen. Hier kannst du es ansehen und meinen Account @giansnutrition abonnieren.

Baked Oatmeal

Baked Oatmeal mit Beeren und Erdnussbutter
Gericht Frühstück
Land & Region Amerikanisch
Keyword baked oatmeal
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 40 Minuten
Arbeitszeit 45 Minuten
Portionen 2
Kalorien 574kcal

Equipment

  • Ofen

Zutaten

  • 90 g Haferflocken
  • 1 Banane
  • 30 g Dattelzucker
  • 40 g Erdnussbutter
  • 250 ml Mandelmilch
  • 20 g Leinsamen
  • 20 g gehackte Nüsse
  • 1 TL Zimt
  • 1/4 TL gemahlene Nelken
  • 1/4 TL Kardamom
  • 1 TL Backpulver
  • 150 g Blaubeeren

Anleitungen

  • Backofen auf 180 °C vorheizen. Eine ofenfeste Formbereitstellen – praktisch ist eine hitzebeständige Tupper dose aus Glas, die einen passenden Deckel hat. So kannst du das Baked Oatmeal super zur Arbeit mitnehmen.
  • Banane schälen und zerdrücken. Mit den restlichen Zutaten zu einem Teig vermischen und in die vorbereitete Form geben. Im vorgeheiztenBackofen für 25 Minuten backen.
  • Baked Oats aus dem Ofen nehmen. Entweder warm essen oder auf einem Rost abkühlen lassen und anschließend in den Kühlschrank stellen. Am nächsten Tag mit zur Arbeit nehmen und genießen!

Notizen

Lust auf noch mehr schnelle und vegane Frühstücksideen oder Snacks für das Büro? Dann probiere doch mal die folgenden Rezepte von meinem Blog – deine Kollegen werden dich garantiert beneiden! Viel Spaß mit meinem Baked Oatmeal.
Peanut Butter Kekse: Unwiderstehlich und gesund
Veganer Wrap: Mit Tofu, Hummus und veganem Feta
No Bake Brownies: Ohne Zucker und so saftig

Nutrition

Calories: 574kcal | Carbohydrates: 78g | Protein: 16g | Fat: 26g | Saturated Fat: 4g | Polyunsaturated Fat: 12g | Monounsaturated Fat: 8g | Sodium: 504mg | Potassium: 697mg | Fiber: 14g | Sugar: 27g | Vitamin A: 84IU | Vitamin C: 13mg | Calcium: 355mg | Iron: 4mg

Mehr Rezepte

Verpasse keine Rezepte mehr und melde dich für meinen Newsletter an.

5 1 vote
Article Rating
0
Would love your thoughts, please comment.x