Cremiger Schokokuchen aus 2 Zutaten

Cremiger Schokokuchen ist ein Klassiker unter den Desserts. Aber oft ist er sehr süß und enthält viele ungesunde Zutaten. Wie wäre es mit einem vollwertigen Schokokuchen, der aus nur 2 Zutaten besteht, vegan,  glutenfrei und auch noch gesund ist? Klingt zu schön, um wahr zu sein? Aber es stimmt! Der Kuchen wird aus Süßkartoffeln und Zartbitterschokolade hergestellt und schmeckt himmlisch. In diesem Beitrag werde ich dir zeigen, wie du diesen leckeren Kuchen einfach und schnell zubereiten kannst.

Portionen: 6

Zeit: 0 hrs 10 min

Kalorien: 248 kcal

2 Zutaten Kuchen

Folge mir auf Social Media

Gesundheitliche Vorteile der Süßkartoffel

Die Süßkartoffel ist nicht nur ein leckerer Bestandteil des Kuchens, sondern auch sehr gesund. Der cremige Schokokuchen enthält 500g Süßkartoffel, die wiederum enthält viele Vitamine und Mineralstoffe wie Vitamin A, Vitamin C, Kalium und Eisen. Darüber hinaus ist die Süßkartoffel reich an Ballaststoffen, was gut für die Verdauung ist und ein langanhaltendes Sättigungsgefühl gibt. Im Gegensatz zu „normalem“ Zucker enthält die Süßkartoffel natürliche Süße, die eine gesunde Alternative zu raffiniertem Zucker bietet.

Aufgeschnittene Zutaten Süßkartoffel und Schokolade für den cremigen Schokoladenkuchen

Cremiger Schokokuchen: Welche vegane Zartbitterschokolade?

kleines Stück cremiger Schokoladenkuchen auf einer Gabel

Zartbitterschokolade ist eine gute Wahl, wenn du auf raffinierten Zucker verzichten möchtest. Sie enthält mehr Kakao als andere Schokoladensorten und ist dadurch weniger süß, aber dennoch sehr schmackhaft. Um den raffinierten Zucker ganz zu vermeiden kannst du mit Datteln gesüßte Schokolade verwenden. Eine gute Option hierfür ist beispielsweise die vegane Schokolade von Makri.

Süße ohne Zuckerzusatz – ist das möglich?

Ein Stück cremiger Schokoladenkuchen auf einem Teller serviert

Du fragst dich vielleicht, wie der Kuchen ohne Zuckerzusatz süß schmecken kann. Die Antwort liegt in der Kombination von Süßkartoffeln und Zartbitterschokolade. Die Süßkartoffeln sorgen für eine natürliche Süße und eine cremige Textur, während die Schokolade für den köstlichen Schokoladengeschmack sorgt. Durch die Kombination beider Zutaten entsteht ein ausgewogenes Geschmackserlebnis, das nicht zu süß, aber dennoch sehr lecker ist. Positiver Nebeneffekt: Dank der Süßkartoffel und der Zartbitterschokolade bleibt der Blutzuckerspiegel stabil und Heißhungerattacken haben keine Chance.

Cremiger Schokokuchen, Schokoladiger Genuss ohne schlechtes Gewissen

Insgesamt ist dieser cremige Schokokuchen aus nur 2 Zutaten eine gesunde und köstliche Alternative zu herkömmlichen Schokoladenkuchen. Die Süßkartoffel liefert nicht nur eine natürliche Süße, sondern auch wichtige Nährstoffe, während die Zartbitterschokolade ohne raffinierten Zucker auskommt und durch Antioxidantien sogar das Herz-Kreislauf-System stärken kann. Somit ist dieser cremige Süßkartoffel-Schokokuchen perfekt für jeden, der auf eine gesunde Ernährung achten will, aber dennoch nicht auf süße Leckereien verzichten möchte. Probiert es aus und lasst euch von diesem einfachen und gesunden Schokoladenkuchen verführen!

Ein Stück cremiger Schokoladenkuchen auf einem Teller serviert
Print Pin
4,58 von 7 Bewertungen

Cremiger Schokokuchen

Leckeres und gesundes Rezept zu einem Schokokuchen aus 2 Zutaten
Course Nachspeise
Cuisine deutsch
Keyword cremiger Schokokuchen
Prep Time 10 minutes
Kühlzeit 3 hours
Total Time 3 hours 5 minutes
Servings 6
Calories 248kcal

Equipment

  • 1 Hochleistungsmixer
  • 22 cm Springform

Ingredients

  • 500 g gekochte Süßkartoffel
  • 200 g Zartbitterschokolade 90%
  • 1/2 TL Salz

Instructions

  • Süßkartoffel schälen, anschließend weich kochen.
  • Die Schokolade schmelzen. Entweder im Wasserbad oder vorsichtig in der Mikrowelle (90 Sekundenbei 750 Watt reichen aus)
  • Anschließend beides in den Mixer geben und mit einer Prise Salz zu einer cremigen Masse pürieren.
  • Den Teig in eine 22cm Springform geben und im Kühlschrank hart werden lassen. Nach 2-3 Stunden ist der Kuchen komplett fest.
  • Mit geraspelter Schokolade und Kakaopulver garnieren.

Nutrition

Calories: 248kcal | Carbohydrates: 33g | Protein: 3g | Fat: 14g | Saturated Fat: 9g | Polyunsaturated Fat: 0.4g | Monounsaturated Fat: 5g | Sodium: 80mg | Potassium: 281mg | Fiber: 6g | Sugar: 7g | Vitamin A: 11823IU | Vitamin C: 2mg | Calcium: 25mg | Iron: 1mg

Hat dir mein Cremiger Schokokuchen gefallen?

 

Wenn du jetzt noch mehr Lust auf Süßes bekommen hast, dann schau gerne bei meinen Brownies ohne Mehl oder bei meinem Veganem Schokomousse vorbei! Hast du Interesse an weiteren no bake Rezepten? Dann kann ich dir meine No Bake Torte mit Schokolade empfehlen.

Mehr Rezepte

4.5 4 votes
Article Rating
4
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x