Dinkelpizza: Einfach, vegan und schnell

Lust auf Pizza? Am besten sofort? Anstatt den Lieferservice anzurufen, solltest du eine Dinkelpizza backen und dir italienisches Flair nach Hause holen! Dieses Rezept ist vegan, einfach und sehr schnell gemacht. Du brauchst nur eine Handvoll Zutaten und wirst begeistert sein, wie genial sie schmeckt. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Portionen

2

Zeit:

0Std 30 m

Kalorien:

687

Kategorie:

Dinner

Folge mir auf Social Media

Schneller Pizzateig mit Trockenhefe

By: Gian Sibilia

Warum diese Dinkelpizza mit Trockenhefe und nicht mit frischer Hefe gebacken wird? Ich finde es unkomplizierter – denn Trockenhefe lässt sich viel länger lagern und leichter dosieren. Vor allem brauchst du nur eine winzige Menge: 5 Gramm genügen, um die perfekte Dinkelpizza zu backen. Das Beste an diesem Dinkelpizzateig Rezept: Es geht so schnell! Da der Boden schön dünn und kross werden soll, muss der Teig nicht stundenlang aufgehen. Einfach die Zutaten mischen, kurz durchkneten, einige Minuten ruhen lassen und fertig ist ein einfacher Pizzateig ohne Ruhezeit – zumindest fast. Ideal, wenn man richtig Hunger oder einfach keine Motivation hat, um lange in der Küche zu stehen.

Fast Pizza Dough

Dinkelpizza: Kann man den Pizzateig vorbereiten?

Auch eine Option: Zum Beispiel am Vorabend oder in der Mittagspause den Pizzateig vorbereiten, in den Kühlschrank legen und bei Bedarf ausrollen, belegen und backen. Für Meal Prep eignet sich dieses Rezept also auch gut. Die Hefe hat in dem Fall etwas mehr Zeit zur Entfaltung, was eventuell in einem luftigeren Teig resultiert – aber das soll ja kein Nachteil sein. Nur Ausrollen und Belegen solltest du die Dinkelpizza wirklich erst kurz vor dem Backen – sonst wird es eine matschige Angelegenheit.

Ist Dinkelpizza gesünder?

Meiner Meinung nach ist Dinkelpizza gesünder als die klassische Version aus Weizenmehl. Denn: Weißmehl enthält so gut wie keine Ballaststoffe und sättigt daher nicht gut. Auch die wertvollen Inhaltsstoffe der Getreidekörner fehlen, da das Mehl sehr stark verarbeitet und gereinigt wird. Dinkelmehl enthält mehr Vitamine, Mineralien und Ballaststoffe, was es zu einer besseren Wahl macht. Im Vergleich zu Pizza vom Lieferservice, aus dem Tiefkühlfach und von den meisten Restaurants, ist diese Dinkelpizza gesünder. Ausschlaggebend ist natürlich auch der Belag – und der lässt sich gesund und lecker gestalten. Besonders vollwertig und reich an Nährstoffen ist übrigens Dinkel-Vollkornmehl – es benötigt aber etwas mehr Flüssigkeit, falls du das Rezept anpassen möchtest.

Das beste Dinkelpizza-Rezept

Nun wirst du zum veganen Pizzabäcker! Ich sage dir: Das hier ist wirklich mein weltbester Pizzateig! Mit Trockenhefe geht es super einfach, beim Belag kannst du alles nehmen, was dein Kühlschrank gerade hergibt. Happy baking!

Pizza Ingredients
Easy Pizza Dough

Nährwerte

  • Protein 20% 20%
  • Carbs 36% 36%
  • Fats 22% 22%
  • Calories 31% 31%

Für meine Kalkulation hab ich mich an folgende Zahlen gehalten:

2200 kcal, 100g Protein, 300g Kohlehydrate, 70g Fette

 

The best Pizza Recipe

Dinkelpizza: Schnell und lecker

einfaches Pizza Rezept aus Dinkelmehl
Gericht Fast Pizza
Land & Region Italienisch
Keyword Dinkelpizza
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Arbeitszeit 25 Minuten
Portionen 2
Kalorien 687kcal

Equipment

  • Ofen

Zutaten

  • 175 ml lauwarmes Wasser
  • 5 g Trockenhefe
  • 270 g Dinkelmehl
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Zucker
  • 15 ml Olivenöl
  • 50 g Tomatensauce
  • 30 g veganer Käse
  • 30 g Zwiebeln
  • 30 g Paprika
  • frischer Basilikum

Anleitungen

  • Trockenhefe im lauwarmen Wasser auflösen und für 5 Minuten zur Seite stellen. So wird die Hefe aktiviert.
  • Anschließend Mehl, Olivenöl und Salz dazugeben und alles durchkneten, bis ein geschmeidiger Teig entstanden ist. Mit einem Geschirrtuch abdecken und für 5 Minuten an einem warmen Platz gehen lassen. Inzwischen den Backofen auf 220 °C vorheizen.
  • Den Teig auf einem mit Mehl bestäubten Backpapier ausrollen. Gegebenenfalls auch den Teig mit etwas Mehl bestäuben, damit er nicht so klebt. Das Ganze auf ein Blech heben.
  • Nun die Tomatensauce, den veganen Käse und das vorbereitete Gemüse auf dem Teig verteilen. Die Pizza für 15 Minuten im vorgeheizten Ofen backen.
  • Pizza aus dem Ofen nehmen und warm genießen. Nach Geschmack mit frischem Basilikum und Frühlingszwiebeln garnieren. Guten Appetit!

Notizen

Einfacher Pizzateig ohne Hefe: Noch mehr Rezepte

 
Wenn du nach einem Pizza-Rezept ohne Hefe suchst, bist du hier trotzdem richtig. Denn auf meinem Blog habe ich viele weitere Variationen für dich. Ob glutenfrei, fettarm, aus Kürbis, Haferflocken oder Gurke: Lass dich inspirieren und finde deine neue Lieblingspizza!
 

Nutrition

Calories: 687kcal | Carbohydrates: 109g | Protein: 20g | Fat: 16g | Saturated Fat: 2g | Polyunsaturated Fat: 1g | Monounsaturated Fat: 6g | Sodium: 1451mg | Potassium: 161mg | Fiber: 20g | Sugar: 4g | Vitamin A: 578IU | Vitamin C: 22mg | Calcium: 20mg | Iron: 7mg

Mehr Rezepte

Verpasse keine Rezepte mehr, und melde dich für meinen Newsletter an.

5 1 vote
Article Rating
3
0
Would love your thoughts, please comment.x