One Pot Reis mit Gemüse

Schnell, bunt und lecker: One Pot Reis gehört zu den Gerichten, die man einfach lieben muss. Vor allem, weil er immer wieder neu erfunden und um neue Zutaten ergänzt werden kann. Mit viel Gemüse, Reis und veganem Käse, ist diese Mahlzeit ein gesunder Sattmacher für jeden Tag. Viel Vergnügen beim Ausprobieren!

Portionen: 2

Zeit: 0 Std 40 m

Kalorien: 543

Lunch

Folge mir auf Social Media

Was ist eine One Pot Reis Pfanne?

By: Gian Sibilia

One Pot bedeutet übersetzt: Ein Topf. Bei One Pot Rezepten wird also alles in einem einzigen Kochtopf oder in einer Pfanne zubereitet. Das erspart dir viel Geschirr, Platz und Zeit, was gerade im Alltag sehr angenehm sein kann. Einfach alles in einen Topf werfen, kochen lassen und ein richtig geniales Gericht auf dem Tisch haben – ich liebe dieses Prinzip. One Pot Gerichte gibt es auch mit Nudeln, Lasagneplatten und vielem mehr. Probiere zum Beispiel unbedingt mal meine One Pot Gnocchi mit cremiger Paprikasauce. Das Geniale ist, dass Pasta, Reis und Co. hier nicht einzeln gegart werden müssen – es kommt wirklich alles roh in die Pfanne.

ingredients

One Pot Reis: Schnell und gesund

Bei dieser Reis Pfanne musst du den Reis nicht mal extra kochen – er wird mit allen weiteren Zutaten auf einmal gegart. Ein weiterer Vorteil dieser Garmethode: Der Reis nimmt die Aromen und Vitamine des Gemüses besonders gut auf. Tomate, Paprika, Zwiebel und Kräuter sorgen für eine mediterrane Note. Dank Erbsen und Kichererbsen wird der One Pot Reis zum rundum ausgewogenen Gericht – denn sie liefern dir gesunde Ballaststoffe und Proteine. Das ist mal wieder der Beste Beweis dafür, dass gesunde Ernährung weder kompliziert noch langweilig sein muss. Das Gericht lässt sich auch super vorbereiten: Einfach die Zutaten am Vorabend schneiden, zusammen in eine Pfanne geben und in den Kühlschrank stellen. Am nächsten Tag für ein schnelles Mittagessen nur noch die Brühe und den Käse zugeben und alles kochen – perfekt für einen gesunden Lunch im Home Office.

before cooking
Baked Oatmeal

Nährwerte

  • Protein 13% 13%
  • Carbs 75% 75%
  • Fats 5% 5%
  • Calories 27% 27%
fried rice

One Pot Reis: Gemüse, Tofu oder Feta?

Mit diesem Rezept möchte ich dich auch dazu ermutigen, selbst kreativ zu werden und dein ganz persönliches One Pot Gericht zu zaubern. Probiere erstmal meine Variante aus und experimentiere dann mit den Zutaten. Vielleicht hast du Lust auf veganen Feta, Kürbis, Zucchini oder Tofu? Du kannst auch schauen, was du gerade im Kühlschrank hast – dieses Rezept eignet sich perfekt dazu, um Reste aufzubrauchen und Lebensmittelverschwendung zu vermeiden. Die Bohnen werden langsam schrumpelig, die Kartoffeln bekommen Triebe oder der Tempeh hat sein Mindesthaltbarkeitsdatum knapp überschritten? Ist doch super für einen One Pot Reis. Vegetarisch, vegan, gesund und einfach lecker!

gebratener One Pot Reis

schnelle Reispfanne, vegan und lecker
Gericht Mittagessen
Land & Region deutsch
Keyword One Pot Reis
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 40 Minuten
Arbeitszeit 45 Minuten
Portionen 2
Kalorien 543kcal

Zutaten

  • 200 g Reis
  • 1 Tomaten
  • 1/2 Zwiebel
  • 50 g Erbsen
  • 50 g Kichererbsen
  • 1 Paprika
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 TL getrocknete Kräuter
  • 1/2 TL Kreuzkümmel
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • 30 g veganer Käse
  • 1 Frühlingszwiebel

Anleitungen

  • Den Reis in einem Sieb waschen und abtropfen lassen. Das Gemüse waschen, bei Bedarf schälen und in Stücke schneiden. Die Kerne der Paprika entfernen. Optional: Die Gemüsereste aufbewahren und als Basis für eine Gemüsebrühe verwenden.
  • Alle Zutaten, bis auf den Käse und die Frühlingszwiebeln, in eine Pfanne geben. Aufkochen und etwa 30 Minuten lang bei niedriger Hitze köcheln lassen.
  • Sobald der Reis die gewünschte Konsistenz hat, den veganen Käse unterrühren. One Pot Reis abschmecken, bei Bedarf nachwürzen und mit Frühlingszwiebelringen garnieren.

Notizen

Da dieses Gericht so unkompliziert ist, kannst du direkt noch ein leckeres Dessert zubereiten, während der One Pot Reis kocht. Lust auf Schokolade, Vanille oder Erdnuss? Bei meinen Nachspeisen ist bestimmt etwas für dich dabei. Probiere doch mal:
 

Nutrition

Calories: 543kcal | Carbohydrates: 109g | Protein: 13g | Fat: 5g | Saturated Fat: 1g | Polyunsaturated Fat: 1g | Monounsaturated Fat: 1g | Sodium: 2332mg | Potassium: 646mg | Fiber: 8g | Sugar: 11g | Vitamin A: 3287IU | Vitamin C: 100mg | Calcium: 105mg | Iron: 4mg

Mehr Rezepte

5 1 vote
Article Rating
0
Would love your thoughts, please comment.x