So lässt sich veganer Frischkäse selber machen

Du suchst nach einer leckeren, günstigen und veganen Frischkäse-Alternative? Dann bist du hier richtig! Ich verrate dir, wie sich veganer Frischkäse selber machen lässt. Aus wenigen Zutaten entsteht ein genialer Aufstrich, den du zu Brot, Pasta und vielem mehr essen kannst. Probiere es aus!

Portionen:

8 Servings

Fertig in:

0hrs 5 min

Kalorien:

95

Geeignet für:

Snack

Veganer Frischkäse: Selber machen statt kaufen

By: Gian Sibilia

Wer eine Alternative zu Frischkäse sucht, muss im Supermarkt nicht lange suchen. Ob Cashew Frischkäse oder veganer Käseersatz aus Mandeln: Die Auswahl ist glücklicherweise inzwischen sehr hoch – die Preise für Käse ohne Milch aber leider auch. Für ein kleines Stück kann man locker 10 Euro oder mehr bezahlen, wenn man ein hochwertiges Produkt haben möchte. Dass das für den täglichen Gebrauch etwas zu teuer ist, liegt auf der Hand.

Das heißt aber nicht, dass du nur einmal im Monat in den Genuss davon kommen kannst. Denn zum Glück lässt sich veganer Frischkäse selber machen, ohne dass es dafür viel Know-how oder teure Zutaten braucht. Meine Version ist nicht nur einfach und günstiger als die Produkte im Supermarkt. Mein pflanzlicher Käse ist auch besonders proteinreich, während viele Fertigprodukte vor allem reichlich Fett und Stärke enthalten.

simple ingredients

Veganer Frischkäse selber machen: Das brauchst du

Woraus besteht veganer Käse eigentlich? Das kommt auf die Rezeptur an. Eine Käsealternative kann sich zum Beispiel auf Basis von Mandeln oder Cashewkernen, mit oder ohne Mikroorganismen, mit Stärke oder Kokosfett zubereiten lassen – je nachdem, welcher Geschmack und welche Konsistenz dabei herauskommen soll. Käse aus Cashewkernen gehört zu den gesündesten Varianten, da die Kerne viele gesunde Inhaltsstoffe haben. Allerdings sind diese Produkte meistens auch die teuersten. Mit meinem Rezept lässt sich veganer Frischkäse selber machen, ohne dass du ein Vermögen dafür ausgeben musst. Und zwar mit diesen Zutaten:

  • Cashewkerne: Käse aus Nüssen

Warum eignen sich Cashews so gut für Käseersatz? Vegan sind sie natürlich von Natur aus – sie sind aber auch relativ geschmacksneutral, haben gleichzeitig eine super Konsistenz und eine optimale Zusammensetzung. Weicht man sie ein, werden sie weich und lassen sich perfekt pürieren – so kann man daraus neben Cashew Frischkäse auch veganen Cheesecake oder veganen Camembert machen

  • Hefeflocken: Käse Aroma mit Mehrwert

Falls du noch nicht mit Hefeflocken gekocht hast, hole das jetzt unbedingt nach. Das Würzmittel ist nicht nur super gesund, da es reich an B-Vitaminen und Eiweiß ist. Hefeflocken haben auch ein käseähnliches Aroma und sorgen für eine sämige Konsistenz in Cremes und Sauce. Hefeflocken Parmesan, fester Hefeflocken Käse, Hefeflocken Käsesauce: Alles möglich und echt lecker!

  • Erbsen: Proteinreich und cremig

Du fragst dich, was Erbsen in Käse verloren haben? Ganz einfach: Püriert man die kleinen Hülsenfrüchte, werden sie super sämig und sorgen für eine tolle Konsistenz. Außerdem haben sie einen zurückhaltenden Geschmack und viel Protein. Ideale Voraussetzungen, wenn du Cashew Käse selber machen und dem Ganzen eine gesunde Note verleihen möchtest!

  • Veganes Proteinpulver: Eiweiß aus Pflanzen

Aus Cashews, Hefeflocken und Erbsen lässt sich leckerer veganer Frischkäse selber machen – aber mit veganem Proteinpulver wird daraus eine echte Proteinbombe! Neutrales Eiweißpulver liefert dir wertvolle Makro- und Mikronährstoffe, macht die vegane Käsemasse noch cremiger und rundet dieses Rezept perfekt ab

all ingredients for the vegan cream cheese
vegan ceam cheese

Nährwerte pro 30g Frischkäse

  • Protein 7% 7%
  • Carbs 7% 7%
  • Fats 5% 5%
  • Calories 4% 4%

Für meine Kalkulation hab ich mich an folgende Zahlen gehalten:

2200 kcal, 100g Protein, 300g Kohlehydrate, 70g Fette

vegan ceam cheese

Rezept: Veganer Frischkäse mit Cashewkernen

Du wirst sehen: Es ist nicht nur lecker, sondern auch sehr einfach, einen Frischkäseersatz vegan herzustellen. Teure Produkte kannst du dir sparen – denn dieses Rezept funktioniert als Aufstrich genauso gut wie als Sauce. So easy lässt sich veganer Frischkäse selber machen:

So lässt sich veganer Frischkäse selber

gesunder und ölfreier Erbsenkäse
Gericht Snack
Land & Region deutsch
Keyword veganer Frischkäse selber machen
Vorbereitungszeit 2 Minuten
Zubereitungszeit 2 Minuten
Arbeitszeit 4 Minuten
Portionen 8
Kalorien 95kcal

Equipment

  • Mixer

Zutaten

  • 280 g Erbsen
  • 75 g Cashewkerne
  • 15 g Hefeflocken
  • Saft einer halben Zitrone
  • 30 g neutrales Proteinpulver
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Salz
  • 1 Handvoll Basilikum, frisch

Anleitungen

  • AlleZutaten – und das heißt: die Erbsen samt Einweich wasser – in einen Mixer geben.Aufpassen, dass keine Zitronenkerne mit im Behälter landen, da diese einen bitteren Geschmack haben.
  • Nun alles gründlich pürieren, bis eine cremige Konsistenz erreicht wurde. Entweder direkt als Dip für Brot und Gemüse oder als Sauce für Pasta und Pizza essen oder in einen luftdichten Behälter füllen. Im Kühlschrank lagern und innerhalb einerWoche verbrauchen.

Notizen

Das war’s auch schon! Probiere diesen veganen Protein Käse doch mal auf meinem gesunden Pizzateig, auf der schnellen Tortilla Pizza oder einfach zu deiner liebsten Pastasorte! Und wenn du Abwechslung suchst: Mein schneller Paprika Dip wird dir bestimmt auch schmecken!
 
Gesunder Pizzateig: Mit Gurke und Haferflocken
Tortilla Pizza: Fast Food mal anders

Nutrition

Calories: 95kcal | Carbohydrates: 8g | Protein: 7g | Fat: 5g | Saturated Fat: 1g | Polyunsaturated Fat: 1g | Monounsaturated Fat: 2g | Cholesterol: 6mg | Sodium: 362mg | Potassium: 149mg | Fiber: 2g | Sugar: 2g | Vitamin A: 545IU | Vitamin C: 3mg | Calcium: 24mg | Iron: 1mg

Mehr Rezepte

Verpasse keine Rezepte mehr, und melde dich für meinen Newsletter an.

5 1 vote
Article Rating
2
0
Would love your thoughts, please comment.x